Wettbewerb

Erweiterung des Hamburger Hauptbahnhofs und Entwicklung seines Umfelds

Image
Beitragsbild für Erweiterung des Hamburger Hauptbahnhofs und Entwicklung seines Umfelds
Zu den Beitragsgalerien

Angesichts der dringend notwendigen Erweiterung des Hamburger Hauptbahnhofs und der Weiterentwicklung des umliegenden Stadtraums wurde ein städtebaulich-freiraumplanerischer Planungswettbewerb in zwei Phasen ausgelobt.

Die Planungsteams aus Architektur bzw. Stadtplanung und Landschaftsarchitektur waren aufgefordert, für die Erweiterung des Bahnhofgebäudes sowohl eine auf den Standort passgenaue Formsprache zu entwickeln als auch für alle infrastrukturellen, städtebaulichen wie freiraumplanerischen Herausforderungen angemessene Lösungen vorzuschlagen. Bestandteile der Ausschreibung waren u.a. der respektvolle Umgang mit dem denkmalgeschützten Bahnhofsgebäude, eine sinnfällige Verknüpfung mit den höchst unterschiedlichen Nachbarschaften in der Umgebung sowie eine Ordnung und Aufwertung der öffentlichen Freiräume, welche sehr hohen Ansprüchen verschiedenster Funktionen des Verkehrs, der Ver- und Entsorgung und des Aufenthalts gerecht werden müssen.

Alle Informationen rund um den Wettbewerb zur Erweiterung des Hamburger Hauptbahnhofs und Entwicklung seines Umfelds finden Sie auf der Projektwebsite.

Laufzeit: 11.01.2022 - 23.01.2022

Städtebaulich-freiraumplanerischer Planungswettbewerb in zwei Phasen in Auftrag gegeben von
Freie und Hansestadt Hamburg
vertreten durch
ReGe Hamburg Projekt-Realisierungsgesellschaft mbH

im Einvernehmen mit
Behörde für Stadtentwicklung und Wohnen
Behörde für Umwelt, Klima, Energie und Agrarwirtschaft
Behörde für Verkehr und Mobilitätswende
Behörde für Kultur und Medien, Denkmalschutzamt
Landesbetrieb Immobilienmanagement und Grundvermögen
Bezirksamt Hamburg-Mitte

Als Grundstückseigentümer und Nutzer haben die
DB Station&Service AG und die DB Netz AG an der Auslobung mitgewirkt.

Bildrechte Luftbildaufnahme:
Falcon Crest Air GmbH

Beitragsgalerien

Phase 1

2. Phase
bof architekten bücking, ostrop & flemming (Hamburg) mit hutterreimann Landschaftsarchitektur (Berlin)
Beitrag ansehen
2. Rundgang
Gössler Kinz Kerber Schippmann Architekten (Hamburg) mit HAHN HERTLING VON HANTELMANN Landschaftsarchitekten (Hamburg) und APB. Grossmann-Hensel Schneider Andresen Architekten und Stadtplaner (Hamburg)
Beitrag ansehen
2. Rundgang
MLA+ (Berlin) mit Lohrengel Landschaft (Berlin)
Beitrag ansehen
2. Phase
Hosoya Schaefer Architects (Zürich) mit Studio Vulkan Landschaftsarchitektur (Zürich) und Transsolar Energietechnik (Stuttgart)
Beitrag ansehen
2. Phase
Stefan Schmitz bda Architekten und Stadtplaner (Köln) mit LILL + SPARLA Landschaftsarchitekten (Köln)
Beitrag ansehen
2. Phase
Barkow Leibinger Architekten (Berlin) mit capatti staubach urbane Landschaften Landschaftsarchitekt und Architekt (Berlin)
Beitrag ansehen
2. Rundgang
Ernst Niklaus Fausch Architektur und Städtebau (Zürich) mit Schmid Landschaftsarchitekten (Zürich)
Beitrag ansehen
2. Rundgang
RLP Rüdiger Lainer + Partner Architekten ZT (Wien) mit zwoPK Landschaftsarchitektur Rode Schier Wagner (Wien)
Beitrag ansehen
2. Rundgang
wulf architekten (Stuttgart) mit planstatt senner (Überlingen)
Beitrag ansehen
2. Rundgang
ADEPT (Kopenhagen) mit MANDAWORKS (Stockholm) und Happold Ingenieurbüro (Berlin)
Beitrag ansehen
2. Rundgang
Karres en Brands (Hilversum) mit Gateways (Amsterdam)
Beitrag ansehen
2. Rundgang
Sauerbruch Hutton Architekten (Berlin) mit TOPOTEK 1 Landschaftsarchitekten (Berlin)
Beitrag ansehen
2. Rundgang
fbcc (Paris) mit AREP (Paris), Altitude 35 (Saint-Denis), SFF Ingenieure (München), sbp france sarl - schlaich bergermann partner (Paris), ZIV - Zentrum für integrierte Verkehrssysteme (Darmstadt) und LH Architekten Landwehr + Henke (Hamburg)
Beitrag ansehen
2. Rundgang
schneider+schumacher Städtebau (Frankfurt am Main) mit lad+ landschaftsarchitektur Diekmann (Hannover) und BPR Dipl.-Ing. Bernd F. Künne & Partner (Hannover)
Beitrag ansehen
2. Rundgang
caspar.schmitzmorkramer (Köln) mit Schellenberg + Bäumler Architekten (Dresden) und studio grüngrau Landschaftsarchitektur (Düsseldorf)
Beitrag ansehen
2. Rundgang
Ortner & Ortner Baukunst (Berlin) mit ST raum a. Landschaftsarchitekten (Berlin)
Beitrag ansehen
2. Rundgang
Team V Architectuur (Amsterdam) mit OKRA Landschapsarchitecten (Utrecht)
Beitrag ansehen
2. Rundgang
DFZ Architekten (Hamburg) mit TREIBHAUS Landschaftsarchitektur (Hamburg)
Beitrag ansehen
2. Phase
MONO Architekten Greubel & Schilp Schmidt (Berlin) mit Planorama Landschaftsarchitektur (Berlin)
Beitrag ansehen
2. Phase
gmp International (Hamburg) mit WES Landschaftsarchitektur (Hamburg)
Beitrag ansehen
2. Rundgang
Riegler Riewe Architekten (Berlin / Graz) mit LIN Labor Integrativ Architekten (Berlin) und Auböck + Karasz Landscape Architects (Wien)
Beitrag ansehen
2. Rundgang
Edelaar Mosayebi Inderbitzin Architekten (Zürich) mit Lorenz Eugster Landschaftsarchitektur und Städtebau (Zürich)
Beitrag ansehen
2. Rundgang
Auer Weber Assoziierte (München) mit grabner huber lipp landschaftsarchitekten und stadtplaner (Freising)
Beitrag ansehen
2. Phase
Andreas Heller Architects & Designers (Hamburg) mit Lysann Schmidt Landschaftsarchitektur (Wismar)
Beitrag ansehen
2. Rundgang
Grüntuch Ernst Planungsgesellschaft (Berlin) mit Sinai Landschaftsarchitekten (Berlin)
Beitrag ansehen
2. Rundgang
HPP Architekten (Hamburg) mit claussen-seggelke stadtplaner (Hamburg) und arbos Freiraumplanung (Hamburg)
Beitrag ansehen
2. Rundgang
Baumschlager Eberle Architekten (Hamburg) mit WERK Arkitekter (Kopenhagen)
Beitrag ansehen
2. Phase
MOZIA - Monari + Zitelli Architekten (Berlin) mit fabulism (Berlin)
Beitrag ansehen
2. Rundgang
Max Dudler (Berlin) mit Hager Partner (Zürich)
Beitrag ansehen
2. Rundgang
Heinle, Wischer und Partner Freie Architekten (Hamburg) mit Bruun & Möllers (Hamburg)
Beitrag ansehen